Das Kursmaterial wurde nicht nur wegen der StPO Reform aktualisiert, sondern es gab damals auch eine besondere Gegenüberstellung (altes Recht - neues Recht). Der Rest war ok. Was mich aber wirklich überzeugt an diesem Kurs ist die Darreichungsform durch Lecturio. (Diese Rezension wurde zu einem relativ frühen Zeitpunkt in der Nutzung dieses Produkts gemacht. Die Betreuung in diesem Teilgebiet ist verbesserungsfähig. Hinzukommend können Sie sich die Online-Kurse einfach erneut anschauen, wenn etwas unklar geblieben ist oder beschleunigen, wenn Ihnen ein Thema zu ausführlich behandelt wird. In über 100 Vorträgen mit einer Laufzeit von über hundert Stunden machen wir Sie fit im Strafprozessrecht, Zwangsvollstreckungsrecht, Zivilprozessrecht und Verwaltungsrecht. Juni 2013 für Handels- und Gesellschaftsrecht, von Jonas D. am 12. Der Kurs Zivilprozesssrecht ist sowohl inhaltlich als auch didaktisch ein absolutes "Muss" für jeden Referendar. April 2013 für 1. Dr. Montag vermittelt die wichtigsten Themen des Arbeitsrechts sehr anschaulich. Staatsexamen, von Mandy S. am 25. Nachteilig ist jedoch, dass diese "Strategie" zur Monotonie verführt und Verzögerungen durch das stete Nachfragen (bei den "Kommilitonen") den Fluss der Stoffvermittlung dadurch beeinträchtigen. November 2016 für Zivilprozessrecht für Studenten, von Kerem E. am 31. Mit diesem Programm sind alle jura fragen immer zugriffsbereit dabei. Die Vorlesungen sind übersichtlich gehalten und von hoher didaktischer Qualität. Insgesamt ein sehr guter Kurs. Eine sehr gute und günstige Alternative zum Präsenzrepetitorium. Dozenten In der Zulässigkeit wird eine Abgrenzung zu Berufung vorgenommen und diese auch mehrfach wiederholt. Deshalb ist lecturio und der Examenstoff hier 100% sein Geld wert. Ich kann diesen Kurs absolut empfehlen. Staatsexamen, von Maria C. am 26. Eine sehr gelungene Darstellung zur ersten Wissensvermittlung wie zur Wiederholung des entprechenden Schwerpunktbereiches. 7-8 Minuten nochmals zusammengefasst werden und als Extra-Video angeboten. Juni 2013 für 1. Juni 2013 für 2. Das Jurastudium hat grundsätzlich eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und gliedert sich in verschiedene Abschnitte. Zwar ist dies nun teilweise mit Zwischenfragen integriert worden, reicht meiner Auffassung aber noch nicht aus, um die Lehrinhalte in das Langzeitgedächtnis zu bringen. Und sonderbarer Weise treten die Tonprobleme nie in den ersten (kostenlosen) 15 Minuten eines Vortrages auf. Leider ist die Tonqualität ab und zu so schwach, dass ich ohne externe Lautsprecher oder Kopfhörer akustisch nicht mehr hätte folgen können. Es fällt leicht, dran zu bleiben da er es lebensnah und humorvoll gestaltet. Mit dem Online-Repetitorium von Lecturio holen Sie sich das Wissen von Spitzenjuristen nach Hause. Deshalb bieten wir Ihnen den Komplettkurs zum 2. Trotzdem eine gute Vortragsreihe, um schnell das Wissen für anstehende Prüfungen parat zu haben. März 2013 für Zivilprozessrecht für Referendare (ZPO Ref), von Thorsten P. am 28. Sehr schön auf den Punkt gebracht. Mai 2013 für 1. Schade eigentlich, denn gerade aktuelles wird geprüft und sollte von einem Rep. vermittelt werden! Das festigt den Lernstoff einfach besser. Herr Dr. Montag ist ein hervorragender Repetitor! Während es in früheren Zeiten ausschließlich universitäre Abschlussprüfungen für Jurastudenten gab, musste man in Preußen schon im 18. Hier könnte mehr Übersicht entstehen. Staatsexamen? Hinzu kommt, dass die Vorträge aus dem Jahr 2010 sind, was ich schon fast als "veraltet" bezeichnen würde angesichts der Tatsache, dass Jura ein so schnelllebiges Fach ist. Staatsexamen, von Anna-Katharina R. am 12. Das ist leider SEHR unbefriedigend, hier sollte wirklich investiert werden!!! Die Endergebnisse fallen im Jurastudium oft schlechter aus als die Abschlussnoten in vielen anderen Studiengängen. Hätte ich zu Anfang gar nicht gedacht (erster Eindruck), aber seine Herangehensweise ist genial! Herr Dr. Montag stellt sehr viele Fragen und lässt den Präsenzteilnehmern/-innen sehr viel Zeit (zu lange!) Die Videoqualität war super, und der Vortrag meist kurzweilig und gekonnt präsentiert. Der Kurs ist spitze vor allem weil man den Eindruck hat ein Präsenzkurs sei nicht mehr notwendig. Ich bin sehr zufriden mit der Art des Aufbaus der Vorlesungen, vom allgemeinen Teil hin zu den Spezialproblemen. Alle Probleme werden anhand von kleinen Fallbeispielen verständlich gemacht. Der Kurs setzt im Vergleich zu einigen anderen Repetitoren auf grundlegendes Verständnis und nicht auf stupides Auswendiglernen, sodass man sich das Gelernte viel besser merken und auf sämtliche, auch unbekannte Situationen anwenden kann. Interessante und praxisbezogene Vermittlung des relevanten Stoffs, bis auf die teilweise vorhandenen Ton-/Video"interferenzen" bzw. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Camilla K. am 18. Ich konnte mir selbst einen Zeitplan erstellen wann ich was lernen möchte. Im Gegensatz zu einem "realen" Rep kann man hier auch mal nicht verstandenes erneut hören, um den Anschluss nicht zu verlieren. Rechtsanwalt Christian Falla ist als Berufsrepetitor bestens dafür geeignet, Sie bei der Vorbereitung im öffentlichen Recht zu unterstützen. nicht nur zur Vornahme eines Realakts (z.B. Insbesondere hierbei wünschte man sich eine detailliertere Gliederung der einzelnen Videoabschnitte zur schnelleren Orientierung. Februar 2013 für 1. Staatsexamen, Die Verfassungskonformität von Hoheitsakten (Zuständigkeit), Grundrechte: Verfahren, Form und materielle Rechtmäßigkeit, Grundrechtsprüfungs und Grundrechtsinterpretation, Schranken-Schranke und Grundrechtsprüfung Art. Alles ist super, ich nutze das rep ausgiebig. Dies ist mit ~70h Umfang nicht der Fall. Die Interaktion, also Rückfragen und das "am Ball bleiben" ist mit dem Onlinerep oft schwierig. Juni 2019 für 2. Die Fragen und Antworten der Seminarteilmehmer sind sehr schlecht bis gar nicht zu verstehen und werden teilweise nicht wiederholt vom Dozenten. Leider ist das Tempo doch für einen Examenskandidaten etwas zu langsam. Dafür zahle ich nicht. August 2017 für 1. Ich habe mich entschlossen, den Kurs nicht weiter zu nutzen. Freude_Auf_Das_Examens_Ergebnis (25.05.2020 19:53 Uhr): Wer Weiß Das ? Staatsexamen BMR Live-Rep, von Yvonne F. am 29. Juli 2013 für 1. September 2017 für Strafrecht Besonderer Teil - Vermögensdelikte, von Lukas R. am 13. November 2017 für 2. Meines Erachtens ein super Kurs! Das mag zwar der Wahrheit entsprechen, allerdings müssen Sie sich das trotzdem als Negativpunkt anrechnen lassen. Strafrecht ist sehr gut gelungen. Ich fande den kurz echt spitze! bereits ein "normales" Rep besucht habt) und primär diverse Themengebiete nochmals vertiefen wollt, kann ich den Kurs empfehlen. So haben sich gewisse Dinge für mich erst erschlossen, als ich mich privat auch rechtsphylosophisch weitergebildet habe. Man kann gut zuhören, der Unterrichtsstil ist angenehm und Herr Falla erklärt hilfreich und gut. fehlt etwas "Lebendigkeit", die nebenher laufende Präsentation wird nur abgelesen, was mir aufmerksames Nachvollziehen sehr erschwert. Die Tonqualität ist okay, aber nicht herausragend. Für die Klausurvorbereitung sehr zu empfehlen, für die Examensvorbereitung - zumindest außerhalb des Strafrechts - ergänzend zur sonstigen Vorbereitung vorbehaltlos zu empfehlen. Alles in allem ein sehr gelungenes Konzept mit einer bestimmten Zielgruppe, bei dem man den Kauf nicht bereut. Ich bin seit über 20 Jahren Polizeibeamtin und möchte mein Wissen auffrischen und vertiefen. März 2013 für 1. Staatsexamen vorzubereiten. Der volle Preis ist bei der Qualität und der Fehlerrate deutlich überzogen. Die Videoqualität ist ausreichend gut. Die Vorträge von Lecturio sind grundsätzlich fachlich korrekt und verständlich. Habe die Vorlesung nur bis zur Hälfte gehört und dann befunden, dass es für den Nutzen deutlich zu viel Zeit braucht. Staatsexamen allgemein unterstützen können, sind beispielsweise empfehlenswert: Zudem bietet das Lecturio Jura-Magazin zahlreiche Fachartikel zu unterschiedlichen Gesetzen, Fällen und Tipps zur Vorbereitung auf das 1. Februar 2013 für Strafrecht Allgemeiner Teil 1, von Maria S. am 14. Jahrhundert haben sie sich im Rahmen der juristischen Ausbildung vollends etabliert. Insgesamt gehe ich davon aus, dass die Kurse auf dem rechtlich neuesten Stand sind. Was diese Kurse so besonders macht, ist die Wiese wie einem beigebracht wird juristisch zu denken. Teilweise wird etwas langsam geredet, dafür kann man aber die Geschwindigkeit des Vortrags anpassen. Februar 2013 für 1. Für eine Auffrischung perfekt. Die Professoren an sich sind sehr verständlich und erklären klar, deutlich und sehr nachvollziehbar. Ganz unkompliziert und kostenfrei verlängern wir Ihren Zugriff auf die gebuchten Inhalte um ein weiteres Jahr. © 2021 Lecturio GmbH. Man merkt dabei aber, wie gut daher die Aufnahme des "lebendigen Präsenzkurses" ist. dafür das dies mein erster Onlinefortbildungskurs ist, bin ich grds. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Anas I. am 31. John Montag BMR Juristische Intensivlehrgänge“ wissen unsere Experten darüber hinaus, wie dieses Wissen bestmöglich vermittelt werden kann und worauf es bei der Vorbereitung auf das erste Staatsexamen besonders ankommt. RA Christian Falla blickt auf jahrelange Erfahrungen als Repetitor für das Öffentliche Recht zurück. Herr Falla (Öffentliches Recht) ist ebenfalls ein guter Redner und hat die Gabe durch entsprechende Betonung/Modulation die Inhalte nachhaltig zu vermitteln. Unbeschreiblich kompetente Dozenten halten hier erstklassige Vorlesungen. Die einzelnen Lektionen sind logisch aufeinander abgestimmt und es macht richtig Spass, an diesem Kurs teilzunehmen. Oha, als ich anfing zu schreiben, sollte das alles nicht so harsch werden. Deckt wirklich genau den Stoff ab den man in dem meisten Skripten etc. Ich lerne hierdurch definitiv etwas und ich würde mich auch wieder dafür entscheiden. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Kai W. am 12. Zivilrecht ist überragend gemacht, ebenso Strafrecht. Entweder kommen die Fragen zu früh im Video und somit an einer Stelle an der man die Frage noch gar nicht beantworten kann, oder stellenweise auch viel zu spät, die entsprechende Frage also gar nicht mehr zum aktuellen Abschnitt des Videos passt. Er vermittelt die grundlegenden Konstellationen so, dass man mit unbekannten Problemen im Examen sehr gut umgehen kann. April 2013 für 2. Es wurde teilweise oberflächlich, teilweise zu weit entfernt von den Anforderungen die in einer Examensklausur gestellt werden, vorgetragen. Die Vorträge kann man als PDF Datei runterladen und dadurch Stoff nochmal wiederholen. Jahrhundert mussten beim 1. November 2017 für 1. 336) bzw. Wobei etwas mehr Präzesion bei Formulierung der Fragen und Antworten noch besser wäre. Staatsexamen, Einleitung und Aufbau eines Urteils (Rubrum, Tenor, Tatbestand), Entscheidungsgründe, Gerichtsbescheid, Beschluss, Nebenentscheidungen, Zulässigkeit, Feststellungsklage, Fortsetzungsstellungsklage, Erledigung, Tenorierungsbeispiele, Erledigung der Hauptsache, Klageänderung, Klageänderung / Vorläufiger Rechtsschutz Teil 1, Tenorierungsübungen, § 123 VwGO, Fachplanungsrecht, Planfeststellungsverfahren (Begründetheit), Nebenbestimmungen, Konkurrentenklagen, Stufenklagen, Tenorierungsübungen, Änderung der Sach-und Rechtslage, Widerspruchsbescheid, Zulässigkeit des Widerspruchs (insb. Inhaltlich kann man die StPO meines Erachtens kaum besser vermitteln. Auch die PDF-Materialien enthalten zu häufig Rechtschreibfehler oder falsche Normen und sind an entscheidenden Stellen mitunter zu oberflächlich. Ein super Ansporn, um am Ball zu bleiben und den Überblick zu behalten. Mai 2013 für 2. Im Uebrigen wuerde ich es besser finden, wenn die Lernunterlagen als Skripte via Post zur verfuegung gestellt werden wuerden. Er ist die Lokomotive des Repetitoriums. Der Inhalt des Kurses entsprach im Wesentlichen den Anforderungsumfang für das 1. Der Kurs "1. Hier wäre eine kurze Erläuterung zu den Antworten der Verständnisfragen hilfreich (ähnlich wie dies in dem zum Download bereit gestellten Kursbuch und den dortigen Testfragen gehandhabt wurde). Die Qualität des Mitschnittes wird dadurch leider gemindert. Klasse finde ich auch die Quizfragen, die es zu jedem Video gibt. Im Zweifel wird Herr Bohnen bei der Aktualisierung der Videos gerade den angesprochenen Gesichtspunkt bei den "Examensrelevanten Zusatzfragen" übersehen haben. Herr Bohnen versteht es sehr gut die teils schwierigen strafprozessualen Themen mit Beispielen verständlich zu machen. Einen Dozenten einfach aufzunehmen während er einen Präsenzkurs abhält hat was von "Ach, ballern wir das mal ins Netz und machen mit demselben Mist doppelt Kohle!" Herr Montag hat alles sehr gut erklärt, so das ich alles verstanden habe, und deshalb bin ich zufrieden. ), wobei auch hier die Kritik auf einem sehr hohen Niveau stattfindet; die Kurse sind allesamt lehrreich und das Peis-Leistungs-Verhältnis überdurchschnittlich gut. Ganz besonders gelungen ist der Zivilrechtsteil. Kritisch zu bewerten ist leider, dass der Erzählstil oft ziemlich abgehackt rüberkommt. Im Gegensatz zu den Vorträgen lässt die Qualität der Übungsfragen und PDF-Materialien schwer zu wünschen übrig. Auf Grund der vielen positiven Rückmeldungen und unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass unser Online-Repetitorium Sie optimal auf die erste juristische Staatsprüfung vorbereiten wird. Zivilrecht ist vollständig und ausreichend fürs Examen. Auch Herr Bohnen ist ein Klasse Dozent, und ich konnte eine Menge in dem Strafrechtskurs lernen. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Thomas S. am 28. Spezialgebiete Zwangsvollstreckung und Insolvenzrecht. Vielmehr können Vorträge am Computer oder auf dem Smartphone mit der Lecturio-App angehört und unendlich oft wiederholt werden. Den Ö-rechtskurs fand ich leider nicht besonders gut. Staatsexamen vorzubereiten und dieses auch dank gefestigten Grundlagenwissen und -verständnis befriedigend (notenmäßig) zu bestehen. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Kai H. am 14. Die Dozenten erklären alles sehr anschaulich anhand der Folien. und mehr sehe bekomme ich die Krise, natürlich kann man die stoppen und später weiter hören, aber ich habe immer schlechtes Gewissen dass ich in ein Rutsch nicht zu Ende gehört habe und später beginn ich wieder von null, bin aber weniger konzertiert, dass nimmt zu viel Zeit im Anspruch und ist wenig Produktiv. April 2013 für 2. Dank ihm habe ich Spaß am Strafrecht. idR Basics und verständnisschwierige Themen. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Anna-Katharina R. am 12. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Andreas G. am 03. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Sarah H. am 07. Gefällt mir sehr gut???????? Die Folien eignen sich wunderbar zum Wiederholen und sind sehr ansprechend, so dass man diese auch gerne "als Zwischenmahlzeit" heranzieht. April 2013 für 1. Dozent überzeugt mit Fachkompetenz und Geduld gegenüber seinen Hörern. Leider (organisatorisch verständlich - aber trotzdem schade) fehlt mir der BT, so dass die Materie im ÖffR recht wenig ist. Die zur Verfügung gestellten Materialien sind hilfreich. Alle Bereiche sind in einzelne Lernabschnitte unterteilt. Auch gut zum Wiederholen für das 2. Wer also Struktur für die Wiederholung braucht ist mit dem Online-Rep gut aufgestellt. Ansonsten bin ich rundum zufrieden mit den Kursen. September 2016 für 2. Er hat Recht, denn jedesmal, wenn ich mir die Videos neu anschaue, sehe ich Sachen, die ich vorher nicht wahrgenommen habe. Januar 2021 für Strafrecht Besonderer Teil - Nicht Vermögensdelikte, von Benedikt J. am 18. Nur zu empfehlen! Der Zugang zu den Auszügen der Skripten auf die immer verwiesen wird, wäre natürlich top um die Themen nachlesen zu können. Dazu sollten Sie die folgenden Hinweise beachten: Doch auch die beste Lernumgebung hilft Ihnen nicht weiter, wenn Sie nicht fit sind. Die Dozenten machen alle einen sehr guten Eindruck, insbesondere geben sie häufig verknüpfende Informationen, die man nicht unbedingt im Lehrbuch findet, die aber zum Gesamtverständnis ungemein beitragen. Weil es keine fixen Termine gibt. Die Prüfungen können jährlich zu verschiedenen Terminen abgelegt werden, wobei die Termine von Bundesland zu Bundesland variieren. Persönlich mag ich dessen trockenen unterschwelligen Humor bei der Stoffvermittlung. Lecturio ist Super und hat mir bei der Klausurvorbereitung sehr geholfen. Insgesamt daher Top! Eigenes Lerntempo Die Verwendbarkeit der Videos ist in vielen Fällen durch ihr relativ hohes Alter stark beeinträchtigt (insb. Hier werden manchmal Wissenslücken geschaffen, die man verhindern könnte. Kurs und alles mit der von mir gehörten 1. Ich würde Lecturio auf jeden Fall weiterempfehle. Um bestmögliche Erfolge in der perfekten Lernumgebung zu erzielen, können Sie in drei Schritten vorgehen: Kombiniert mit diesen Lerntipps, holen Sie das Maximum aus sich heraus: Wie es nach der Prüfung weitergeht, hängt davon ab, ob Sie bestanden haben oder nicht. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Patricia W. am 12. September 2013 für Zivilrecht Grundlagen und BGB Allgemeiner Teil, von Marion S. am 13. Der Zweck heiligt jedoch die Mittel, so dass man Dr. Montag für seine augenscheinlich einfachen, aber ebenso einleuchtenden Grundlagenerläuterungen dankbar ist und ohne (z.T. Weitere Bewertungen später. Insbesondere wenn man in den ersten Semester nicht alles verstanden hat, konnte man in diesem Kurs die Grundlagen gut nachholen. Februar 2013 für Zivilrecht BGB 1. Am Anfang der Vorbereitung auf das 1. Dagegen kommen einige in der Klausur sehr häufig einfließende Zustellung und Fristprobleme etwas kurz. Staatsexamen erfolgreich absolviert. Staatsexamen“, Vorstellung Kurs Strafprozessrecht - 2. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Martin R. am 28. Staatsexamen Kompletkurs auch grundsätze im Polizei, Ordnungs und Baurecht angeboten worden wären. Mit diesem Online-Repetitorium meistern Sie die Erste Juristische Staatsprüfung mit Auszeichnung! Das 1. - Es gibt praktisch keine Lernstatistiken o.ä., außer eine wöchentliche Email die sehr schlecht gestaltet ist. Februar 2019 für Juristisches Lernen, von Laurens H. am 20. Die Darstellung, Erklärung und die Unterlagen von Herrn Oberheim sind eine super Examensvorbereitung! Möchten Sie eine Erklärung noch einmal anhören, können Sie einzelne Abschnitte beliebig oft wiederholen. 4,5 std öffentliches Baurecht abstrakt zu besprechen finde ich ebenfalls nicht sonderlich gelungen. Dies ist ein großer Vorteil bei Leuten, die arbeiten müssen. Die technische Umsetzung des Kurses ist überwiegend gelungen. Teilweise fehlen examensrelevante Punkte. Erst mit Heruntersetzen der Videoqualität, lief das Video wieder. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Matthias B. am 20. im Strafrecht eine Verkehrsunfalleinheit 315 ff StGB, im Zivilrecht etwas zum Handels- und Gesellschaftsrecht, sprich aus der Erfahrung des 2 Staatsexamens hervorgehende Schwerpunkte des materiellenrechts. Lerninhalte gut vermittelt, vor allem im OefR haben wahrhaftig Spaß erzeugt, schade, dass Landesrecht nicht dabei. In Niedersachsen ist es möglich, die Prüfungen bis zum Ende des achten Semesters in zwei Abschnitte aufzuteilen. war schon fuers erste staatsexamen bei bmr und es war einer der hauptgruende, mich fuer lecturio zu entacheiden. Daneben existiert in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen die Möglichkeit, die Examensklausuren „abzuschichten“. Kein 90-Minuten-Ausblick auf den Vortragenden, sondern nur die Stimme und eine Tafel... ist aber wohl Geschmackssache. Juni 2013 für 1. Dies gilt vor allem für die „klassischen“ juristischen Berufe wie Richter, Rechts- oder Staatsanwalt. Ansonsten bleibt als Kritik noch die Zusagen, dass die Unterlagen teilweise etwas seltsam sind. Gerade für jemanden, der keine Ahnung von der Stpo hat, ist dieser Kurs ideal. FS). Öffentliches Recht ist viel zu wenig und deckt nicht annähernd den Stoff vom Staatsexamen ab. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Julia Z. am 21. Ein sehr guter Dozent! Die besten Dozenten, die besten Inhalte, das beste Lernergebnis. Januar 2020 für Zivilrecht Grundlagen und BGB Allgemeiner Teil, von Anja Z. am 04. Bei den anderen Kursen musste man versuchen die Frage selbst herzuleiten, teilweise nicht möglich. Gut zum Zuhören. Man sollte ich wohl vor dem Kauf einige Probevorträge anschauen, um herauszufinden, ob man mit der Art von Herr Bohnen zurechtkommt. Februar 2013 für Strafprozessrecht 2. Zudem gehört zur Klausur im RevisionsR nicht einzig das RevisionsR. Allerdings hat mir bei allen Kursen gefehlt, wie man die Probleme in der Klausur am besten formuliert. Das ist unfassbar! Dr. John Montag hat eine fesselnde Art, die Zusammenhänge aufzuzeigen, so dass einem juristische Eselsbrücken dauerhaft im Gedächtnis bleiben. Empfehle parallel ein skript zu lesen. Das Lecturio-Online-Repetitorium für das 1. juristische Staatsexamen bietet Ihnen alles, was Sie für eine optimale Vorbereitung auf die Erste Juristische Staatsprüfung benötigen. Gehen Sie also auf jeden Fall auf Nummer sicher und benutzen Sie nur Gesetzestexte, die tatsächlich erlaubt sind. Das finde ich schade, da die mich auch interessieren würden. sie bekommen von mir 5 Punkte. Dieser Kurs ist sehr effektiv. Tolle Zusammenfassung. Die Möglichkeit der freien Zeiteinteilung und der flexiblen Auswahl sowie Wiederholungsmöglichkeit ist für Leute die beruflich tätig oder durch Krankheit beeinträchtigt sind, äußerst vorteilhaft. Staatsexamen, von Laura Maria B. am 22. Mastersystem zu studieren. Staatsexamen vorzubereiten, beinhaltet unser Komplettpaket darüber hinaus hunderte Quizfragen auf Assessorexamens-Niveau, Testaufgaben, Strukturblätter und Altklausuren mit Lösungen. Der Kurs ist sehr zu empfehlen! Familien- und Erbrecht, von T u. am 13. Es war für mich leicht verständlich, da es gut aufgebaut, nachvollziehbar und mit anschaulichen Beispielen war. Staatsexamen, Grundlagen des Zivilprozesses: Ablauf und Verfahrensgrundsätze, Grundlagen des Zivilprozesses: Umsetzung der Verfahrensgrundsätze, Grundlagen des Zivilprozesses: Verfahrenseinleitung und Zulässigkeitsvoraussetzungen, Zulässigkeitsvoraussetzungen: Prozesshandlungsvoraussetzungen (Partei), Zulässigkeitsvoraussetzungen: Prozesshandlungsvoraussetzungen (Fortsetzung Partei und Gericht), Zulässigkeitsvoraussetzungen (Fortsetzung Gericht 1), Zulässigkeitsvoraussetzungen (Fortsetzung Gericht 2), Zulässigkeitsvoraussetzungen: Fortsetzung Klage, Streitgegenstand, Einreden), Verfahrensablauf: Verteidigung des Beklagten, Beweisverfahren, Verfahrensablauf: Besondere Verfahrensgestaltungen, Verfahrensbeendigung, Rechtsmittel, Quiz zum Kurs „Zivilprozessrecht für Studenten“, Direktionsrecht, Betriebliche Übung und Rangfolge der Rechtsquellen, Begründung des Arbeitsverhältnisses im Arbeitsrecht, Fortsetzung: Mängel des Arbeitsvertrages, Fortsetzung: Recht der Leistungsstörungen, Arbeitsgericht, Betriebsrat, Betriebsvereinbarung, Handelsrecht 2: Ist-, Kann-, Schein- und Formkaufmann, Gesellschaftsrecht 1: Grundlagen und Gesellschaftsformen, Gesellschaftsrecht 2: Gesellschaftsformen – Aufbaufall zur OHG, Gesellschaftsrecht 3: OHG – Schadensersatzansprüche und Erfüllungsansprüche, Gesellschaftsrecht 4: OHG – Haftung vor Eintragung in das Handelsregister, Gesellschaftsrecht 5: GbR – Gesellschaft des bürgerlichen Rechts, Gesellschaftsrecht 6: GbR, OHG, Rechtsscheinhaftung (Schein-OHG), Gesellschaftsrecht 7: Kommanditgesellschaft (KG) – Selbstorganschaft & Handelregister, Gesellschaftsrecht 8: Grundlagen der Kapitalgesellschaften und der GmbH, Gesellschaftsrecht 9: AG und GmbH als Vorgründungsgesellschaft, Gesellschaftsrecht 10: Die Vor-GmbH, Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), Zusammenfassung Gesellschaftsrecht, Handelsrecht 3: Handelsregister und Firma, Handelsrecht 4: Handelsgewerbe – Erwerb, Ein- und Austritt, Handelsrecht 5: Prokura, Handlungsvollmacht und Handlungsgehilfe, Handelsrecht 6: Sonderregelungen für Handelsgeschäfte, Quiz zum Kurs „Handels- und Gesellschaftsrecht“, Gesetzgebungsverfahren und rechtliche Grundlagen in der EU, Richtlinien und tarifäre Handelsschranken, Dienstleistungsfreiheit und Niederlassungsfreiheit, Arbeitnehmerfreizügigkeit, Kapital- und Zahlungsverkehr, Quiz zum Kurs „Grundzüge des Europarechts“, Kursvorstellung: Einführung in das Verfassungsrecht insb. Mein Tipp: Kauft diesen Kurs als Gesamtpaket, wenn Lecturio einen Rabatt gewährt - dann könnt ihr sicher nichts falsch machen! Danke. Zudem geht er auf die examensrelevanten Problem-Klassiker ein. Es macht wirklich Spaß, sich seine Lektion anzuschauen. Es werden nur solche Videos ausgewechselt, die durch eine Gesetzesänderung betroffen sind. Aus Transparenzgründen wären Angaben zum Aufnahmedatum meiner Meinung nach geboten. Herr Dr. Montag stellt sehr viele Fragen und lässt den Präsenzteilnehmern/-innen sehr viel Zeit (zu lange!) Somit konnte ich ein gutes Grundverständnis gewinnen. Aber nur im Strafrecht wurde es zeitnah eingehalten. November 2015 für 2. Auch finde ich sehr gut, dass man mit diesem Kurs die Möglichkeit hat sich seine Zeit selber einzuteilen und nicht extra irgendwo hinfahren muss. Ich finde, das geht auch anders. Positiv sollten auch die rhetorischen Fähigkeiten von Herrn Oberheim hervorgebracht werden! Die Ausgegebenen Kursinhalte sind auch nicht schlecht.  Bei allen Alternativen hat der Staatsexamensstudiengang immer noch ein Allein-stellungsmerkmal: Er ist der einzige Studienweg, der auf die Befähigung zu den „klassischen“ juristischen Betätigungsfeldern hinsteuert. Danke Lecturio und viel Erfolg beim weiteren Ausbau. August 2017 für 1. Sind Sie wirklich nicht zufrieden? Februar 2020 für 2. Juni 2019 für 2. Und gerade deshalb bin ich erschüttert zu merken, wie viele grundlegende Dinge mir im Zivilrecht überhaupt nicht klar gewesen sind. Vielen Dank, Herr Bohnen!! Insbesondere Landesrecht und Staatshaftung. Insgesamt eine ganz gute Ergänzung zu anderen Reps. Juni 2013 für Strafprozessrecht 2. Kandidaten, die im Erstversuch durfallen, wird grundsätzlich ein Zweitversuch zugestanden. aber nicht richtig zugeordnet oder Fälle finden sich neben mehreren Vorlesungen mehrfach abgedruckt. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Kurs und kann nur weiter empfehlen! Das Zusammenwirken von Vorlesung, Testfragen während dem Kurs und dem Buch mit weitern Testfragen zur Überprüfung des Verständnisses ist sehr gelungen und bringt einem ein fundiertes Wissen, was die Erarbeitung auch von neuen Problemen in der Klausur wesentlich erleichtert. Durch Zufall habe ich lecturio entdeckt und bei dem zweite Versuch bestanden. Mir bringt der Kurs auf jeden Fall mehr, als die AG's vom Landgericht, an denen man teilnehmen muss. Der Kurs ist grob in Kapitel unterteilt, aber innerhalb jedes Kapitels kann man zwischen den Themenblöcken "springen". Tonqualität einiger weniger Kurse. Besonders gefällt mir die Art wie er es vorträgt. Manche Studierende absolvieren den Schwerpunktbereich auch erst nach dem 1. September 2013 für 1. März 2013 für 1. Dies liegt in vielen Fällen daran, dass sich die Studierenden allein durch die Vermittlung des Stoffes durch die Universität nicht hinreichend auf das Staatsexamen vorbereitet fühlen. November 2013 für 2. Weiter so! Inhalt Die massiven Tonprobleme in manchen Vorträgen oder deren schlechte Tonqualität. Da man trotz alldem die Preise nicht anpasst, kann ich insbesondere mit Blick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr als zwei Sterne geben. Die Dozenten haben nicht nur die Lehrinhalte einfach abgefilmt, sondern sich ein eigenes Konzept überlegt. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Sarah U. am 12. Dezember 2014 für Zivilprozessrecht für Referendare (ZPO Ref), von Emine Ö. am 11. Ich denke der Großteil wird dieses Rep. nicht aufeinander aufbauend nutzen, sondern diese Teiile sich anhören wollen, die bei ihm im Lernmoment gerade relevant sind und da ist es etwas hinderlich nur die ganz groben Überblicke zu haben. Ebenso liefert der Kurs eine gute Grundlage zum Einstieg in die Examensvorbereitung. An den Dozenten gibt es nichts auszusetzen, alle vermitteln die Lerninhalte verständlich und nicht langweilig. sehr zu frieden. Ich bin nicht aus Hessen (komme aus Ba-Wü), bin mir aber sicher, dass ca. Mir gefällt das Konzept von Lecturio sehr gut. Staatsexamen, von Loredana L. am 02. Vortragsart ist sehr angenehm. Das Lernbuch von Herrn Dr. Montag fand ich didaktisch sehr gut. FS und das gesamte 4. Staatsexamen BMR Live-Rep, von Sebastian R. am 13. Juni 2013 für 1. Herr Bohnen hat auch wie kein anderer zur StPO referiert, man kann seine grobe Art nur mögen. Schade ist es allerdings, dass hierbei die "richtige" Antwort (aufgrund von unterschiedlichen vertretenen Meinungen oder neuerer Rechtsprechung) nicht immer auch wirklich die richtige ist. Das Hochdrehen der Lautstärke bei den teilweise vernuschelten Antworten der Teilnehmer ist nicht so zielführend. Und eine gute flexible Möglichkeit der Wiederholung unterwegs. Die Unterlagen waren toll und die Art von Herrn Oberheim ist mehr als gut. Staatsexamen, von Corinna S. am 12. Juli 2016 für 1. Mir persönlich hätten zwei Monate gereicht für die (doch eher wenigen) Inhalte. April 2019 für Arbeitsrecht, von Mohamed O. am 15. Negativ ist jedoch, dass man die Materialien (Lernbücher, Fälle) für jedes Video einzeln herunterladen muss und nicht das gesamte Lernbuch als eine pdf herunterladen kann. In der Examensvorbereitung würde ich allerdings nicht nur auf den Kurs hier setzen, auch wenn Medicus als Begleitlektüre zu dem gut gelungenen Skript genutzt wird erscheint es mir dennoch recht knapp. Die werde ich mir vermutlich demnächst erneut anschauen. Möglichkeit die Materie schnell wieder abzurufen und aufzuarbeiten! Dezember 2016 für Handels- und Gesellschaftsrecht, von Isabell W. am 06. Mit den im Kurs vermittelten Inhalten ist es nach meiner Erfahrung zumindest im ÖR und ZR nicht möglich, auch nur die großen Scheine zufriedenstellend zu bestehen, da nur sehr wenige Meinungsstreitigkeiten bzw.