SOGo Webmail - E-Mails als Anhang weiterleiten. Z. Weiterleiten und Nachsenden von E-Mails. Zulassung, Immatrikulation und Beratung , der Verwaltung sowie der Dekanate und Institute werden nur auf diese E-Mail … Um diese Webseite zu optimieren verwenden wir Cookies. Am einfachsten und bequemsten rufen Sie Ihre E-Mails über Webmail auf. Unter SOGo (Anmeldung: https://sogo.uni-osnabrueck.de/SOGo/so/) kann das Weiterleiten einer "E-Mail als Anhang" als Standardeinstellung festgelegt werden. Wichtige Informationen der Abt. Ihre E-Mail-Adresse setzt sich dabei wie folgt zusammen: vorname.nachname @student.uni-tuebingen.de. Melden Sie sich einfach mit Ihrem RZ-Account (z.B. Aus dem Einstellungen Menü wird der Punkt E-Mail selektiert. vip12345) auf der folgenden Seite an: https://webmail.uni-regensburg.de. Ihre Studierenden-E-Mail-Adresse vorname.name@students.unibe.ch wird innerhalb der Universität als offizieller Kommunikationskanal verwendet. E-Mails dauerhaft weiterleiten. Ihre Mailbox können Sie mit dem Webmail ohne zusätzliche Konfigurationen von überall aus mit einem Webbrowser verwalten. B. max.mustermann@math.uni-tuebingen.de, user123@fa.uni-tuebingen.de, usw. ; Normalerweise können E-Mails nur an eine Adresse weitergeleitet werden. Webmailer verwenden, wird diese als Absender zum Senden verwendet. Nachdem Sie "Weiterleiten" ausgewählt haben, tragen Sie die E-Mail-Adresse in das Feld "Adresse(n), an die weitergeleitet werden soll" ein. Hinweis: Achten Sie immer auf Ihre Adressleiste: Melden Sie sich nur unter der URL https://webmail.uni-wuerzburg.de an. Je nach dem welche E-Mailadresse Sie bei der Erst-Konfiguration Ihres Mailprogramm bzw. Dazu wird im ersten Schritt das Einstellungen-Symbol aufgerufen. Wählen Sie unter Weiterleitung die Option dauerhaft weiterleiten aus. Durch das Anklicken des OK-Buttons erklären Sie sich damit einverstanden. Allgemeine Informationen: Die Weiterleitung erfolgt automatisch für alle E-Mail-Aliase, wie zum Beispiel luepsen@uni-koeln.de und haiko.luepsen@uni-koeln.de. Sollten Sie eine E-Mail-Adresse nicht mehr dauerhauft nutzen, können Sie die E-Mails aus diesem Postfach dauerhaft an Ihr aktives Postfach weiterleiten. Hier können Sie standortunabhängig Ihre E-Mails lesen, beantworten sowie Termine verwalten. In seltenen Fällen ist der Versand/Empfang von E-Mails über Ihre Uni-Mailadresse durch Ihren Internet-Provider gesperrt. Verwenden Sie surfmail: https://surfmail.rrz.uni-hamburg.de Unter dem Punkt Webmail - Filter können Sie Ihre Weiterleitung einrichten und verändern. Diese E-Mail-Adresse wird automatisch erzeugt und wird Ihnen nach der Einschreibung (Erfassung Ihres Einschreibeantrages in unserer EDV) vom Studierendensekretariat so schnell wie möglich per Briefpost mitgeteilt. ; Es besteht die Möglichkeit, eine Kopie jeder weitergeleiteten E-Mail im Posteingang (Inbox) zu belassen. Sie können dieses Problem mit einem VPN zum Universitätsnetzwerk beheben oder, unabhängig von Ihrer E-Mail-Software, E-Mails aus dem Webinterface Ihres Browsers versenden. Auf dieser Seite wird beschrieben, wie Sie im Webmail (Outlook Web App) der Universität Basel eine E-Mail öffnen, weiterleiten oder als Anhang versenden. Mehr Infos in unserer Datenschutz­erklärung. : Benutzer des Mailsystems GroupWise melden sich bitte hier an.