Das Erste wird den Zweiteiler im Frühjahr 2020 zum 75. Diese aktuellen Fragen wirft Siegfried Lenz in seinem postum veröffentlichten Bestseller "Der Überläufer" auf – der jetzt als Fernseh-Zweiteiler verfilmt wird. Der Wehrmachtssoldat Proska kann sich 1944 nur retten, indem er zum Feind überläuft. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unserem großartigen Cast und darauf, dieser epischen Geschichte um Liebe und Schuld in Zeiten des Krieges Leben einzuhauchen und sie so einem großen Fernsehpublikum zugänglich zu machen.«, »Lenz’ Buch ist ein Schlüsselroman über Wehrmachtssoldaten im Zweiten Weltkrieg. Das Drehbuch schrieben Bernd Lange ("Das Verschwinden") und Florian Gallenberger. In der Mediathek Teil 1: ab 01. Die Produktion wird unterstützt mit Mitteln des Polish Film Institute, des FilmFernsehFonds Bayern und der MFG Filmförderung Baden-Württemberg. April., jeweils 20.15 Uhr, in zwei Folgen gezeigt. Als Soldat der Roten Armee wird Proska mitverantwortlich für den Tod seines Schwagers, des Ehemannes seiner Schwester. "obs/ARD Das Erste" Heute, am Karfreitag, läuft der zweite Teil der Roman-Verfilmung "Der Überläufer" im Ersten. Ich bin nun am Abwägen, ob ich das Buch lesen sollte, da mir Lenz' Schreibstil und andere seiner Werke sowie nun diese Verfilmung gut gefallen haben. Rainer Tittelbach Der posthum erschienene Roman von Siegfried Lenz, „Der Überläufer“, erzählt von den Irrungen und Wirrungen eines deutschen Soldaten in den Jahren 1944/45, die darin gipfeln, dass dieser junge Mann die Wehrmachtsuniform ablegt und zur Roten Armee überläuft. April in der ARD Mediathek und kommt am 8. und 10. Die Verfilmung des posthum veröffentlichten Siegfried-Lenz-Romans „Der Überläufer“ für die ARD bügelt die Schwächen der Vorlage geschickt aus. Was bedeuten Freundschaft und Liebe in einer aus den Fugen geratenen Welt? Nach einem Zugunglück wird er einer kleinen Einheit in Rokitno zugeteilt. Das insgesamt zweite Werk des Autors, der zu den bedeutendsten und meistgelesenen Schriftstellern der deutschen Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur zählt, wurde jedoch erst nach seinem Tod 2016 veröffentlicht. | ndr, 1944, im letzten Kriegssommer, macht sich der Wehrmachtsoldat Walter Proska aus Lyck auf den Weg vom Heimaturlaub zurück an die Ostfront. | mehr, "Jeder gerät einmal in Gewissenskonflikte. Der erst 2016 erschienene Antikriegsroman "Der Überläufer" von Siegfried Lenz wurde grandios verfilmt. Ein deutscher Soldat desertiert im Zweiten Weltkrieg und läuft zur Roten Armee über. Noch bevor die "Deutschstunde" mit Tobias Moretti und Ulrich Noethen am 3. Beta Film übernimmt den Weltvertrieb. NDR/Dreamtool Der Überläufer mit Jannis Niewohner ist die Adaption des gleichnamigen Romans von Siegfried Lenz. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs soll im nächsten Jahr die Verfilmung des Romans "Der Überläufer" von Siegfried Lenz den Weg ins Fernsehen schaffen. Nach der Kapitulation Deutschlands machen die ehemaligen Soldaten Proska und Kürschner in der sowjetischen Besatzungszone in Berlin Karriere: Im Glauben an eine bessere Welt setzen sie die Ideen der russischen Besatzer für ein neues Deutschland um. Das fängt im Kleinen an." Längst von den eigenen Truppen aufgegeben, sind seine neuen Kameraden in einer verzweifelten Lage. Siegfried Lenz hatte das Manuskript bis zu seinem Tod zurückgehalten, erst 2016 wurde "Der Überläufer" veröffentlicht. Die zweiteilige Verfilmung 'Der Überläufer' ist dabei für uns ein sehr besonderes Projekt – ein irritierender Kriegsfilm und eine berührende Liebesgeschichte in einem, die hervorragend besetzt ist. Nach einem Zugunglück wird er einer kleinen Einheit in Rokitno zugeteilt. Ein verlorener Posten. Die Befehle des kommandierenden Unteroffiziers Willi Stehauf (Rainer Bock) werden immer sinnloser und menschenverachtender. Christian Granderath, Leiter der NDR Abteilung Film, Familie und Serie: »Lenz-Verfilmungen gehören zum NDR wie die Elbe zu Hamburg. | mehr, "Siegfried Lenz teilt mein Grundgefühl, dass es eine "Stunde Null" nicht gegeben hat." |. Für die ARD wurde er nun verfilmt. So gesehen, ist auch dieser frühe Roman … Die Verfilmung des Bestsellers von Siegfried Lenz wirft aktuelle Fragen auf: Was ist wichtiger, Pflicht oder Gewissen? | mehr, Der NDR hat den Roman von Siegfried Lenz als zweiteiliges Hörspiel umgesetzt. Die Redaktion haben Christian Granderath und Sabine Holtgreve (NDR), Carolin Haasis (ARD Degeto) sowie Manfred Hattendorf (SWR). 1944, im letzten Kriegssommer, macht sich der Wehrmachtsoldat Walter Proska aus Lyck auf den Weg vom Heimaturlaub zurück an die Ostfront. |. Wenn überhaupt, dann ist er der Böse, der Verräter, der als Nebenfigur und Antagonist auftaucht, aber eben nicht als Hauptfigur. Besetzung: Jannis Niewöhner, Sebastian Urzendowsky, Rainer Bock, Ulrich Tukur. In Polen haben die Dreharbeiten der NDR-Verfilmung des Siegfried-Lenz-Romans "Der Überläufer" von Oscar-Gewinner Florian Gallenberger mit "Beat"-Star Jannis Niewöhner in der Titelrolle begonnen. Gallenberger:Ich finde die Hauptfigur – wie der Titel sagt: ein Überläufer, ein Deserteur – eine ganz interessante, von der im Kino bislang fast nie erzählt worden ist. Als vierteilige Mini-Serie ist sie ab dem 1. Besonders würde mich interessieren, wie ähnlich sich Buch und Verfilmung sind, im Speziellen in Beziehung auf das Ende (ab Flucht über die Grenze zur … Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges zeigen. Als die Rote Armee näher rückt, gerät Proska in Kriegsgefangenschaft und kann sich nur noch retten, indem er zum Feind überläuft. |, "Dieses Projekt konnte schon wegen des Inhalts nur als gemeinsame deutsch-polnische Verfilmung gelingen." Florian Gallenberger (Regie und Drehbuch): »Ich danke Stefan Raiser und unseren Partnern NDR, ARD Degeto und SWR, dass Sie mir diesen wichtigen Stoff von Siegfried Lenz anvertraut haben. dpa Hamburg Die Dreharbeiten für die Verfilmung des Siegfried-Lenz-Romans „Der Überläufer“ haben begonnen. Gleichzeitig haben der Blick des 25-jährigen Lenz auf das Nachkriegsdeutschland, auf die deutsch-deutsche Teilung und seine Frage nach der Schuld derjenigen, die das Land wieder aufgebaut haben, aus heutiger Perspektive fast hellseherische Qualität.«, »Es sind stürmische Zeiten, obwohl wir die Generation sind, die alles hat – Frieden, Freiheit und Prosperität. Mehr Film- und Serientipps für zuhause gibt es in unserem Film- und Serienpodcast "Die Spoilsusen" - überall da, wo es Podcasts gibt - jetzt auch bei Spotify. Eine schwere Fußverletzung macht es ihm unmöglich, im Tross weiterzumarschieren. Nationalsozialismus Der Trafikant kommt am 1.November ins Kino; Natascha Sturm: Taty und Paul Die wilde Elfe aus der Seifenblase; Literaturveranstaltung Frankfurter Buchmesse: Eröffnung ohne Publikum; SWR Fernsehen Denis Scheck feiert 100. Dabei besteht die Möglichkeit, dass Daten von Ihrem Computer zum jeweiligen Anbieter sowie Daten des Anbieters auf Ihren Computer übertragen werden. Beliebte Artikel . Jahrestag des Weltkriegsendes zu verfilmen, mit einer Hauptfigur, die sich dem Irrsinn verweigert und die vom Mitläufer zum Überläufer wird.«. Hinweis zum Datenschutz Mit Klick auf "Einverstanden" können Sie diese Seite in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Für den Sender ist «Der Überläufer» nach «Der Mann im Strom», «Das Feuerschiff», «Die Auflehnung» und «Arnes Nachlass» die fünfte Verfilmung eines Lenz-Romans. Da entdeckt ihn sein Freund Wolfgang Kürschner unter den Gefangenen. Nun haben NDR, ARD Degeto und … Der posthum veröffentlichte Roman „Der Überläufer“ von Siegfried Lenz wird verfilmt. Als der Roman schließlich 2016, siebzehn Monate nach Lenz’ Tod, veröffentlicht wurde, führte er fünf Wochen lang, vom 12. Krzysztof Wiktor, Die Verfilmung des Bestsellers von Siegfried Lenz wirft aktuelle Fragen auf: Was ist wichtiger, Pflicht oder Gewissen? |, "Jeder gerät einmal in Gewissenskonflikte. mit Jannis Niewöhner in der Hauptrolle und einem hochkarätigen Schauspielensemble. Bild: NDR/Dreamtool Entertainment Stream und TV. Herausgekommen ist ein kluger, zweiteiliger Kriegsfilm. Oscar-Preisträger Florian Gallenberger setzt die Koproduktion des federführenden NDR mit der ARD Degeto und dem SWR bis zum 30. |, "Siegfried Lenz teilt mein Grundgefühl, dass es eine "Stunde Null" nicht gegeben hat." Siegfried Lenz, der selbst aus Masuren stammt und in den letzten Kriegstagen in Dänemark desertiert war, schrieb «Der Überläufer» im Alter von 25 Jahren. Erneut steht Walter Proska vor einer folgenschweren Entscheidung …. Produzenten sind Stefan Raiser und Felix Zackor von der Dreamtool Entertainment GmbH. Sie sollen Ende August abgeschlossen sein, wie der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Wir freuen uns sehr, diesen zunächst unterdrückten Roman zum 75. | mehr, "Es ist wichtig zu zeigen, welche menschlichen Deformationen der Krieg hervorbringt." | mehr, "Dieses Projekt konnte schon wegen des Inhalts nur als gemeinsame deutsch-polnische Verfilmung gelingen." Wir freuen uns sehr, diesen zunächst unterdrückten Roman zum 75. Der Überläufer ist ein großartiger Roman, der das Werk von Lenz und damit die deutsche Nachkriegsliteratur um ein eindrucksvolles Stück erweitert.« (Volker Weidermann Der Spiegel, 27.02.2016) »Heute, 65 Jahre nach seiner Entstehung, vermittelt Der Überläufer einen tiefen Einblick in die Zerrissenheit der deutschen Kriegs- und Nachkriegsjahre. Walter ist ein Getriebener, der nie zur Ruhe kommt." Für den Sender ist 'Der Überläufer' nach 'Der Mann im Strom', 'Das Feuerschiff', 'Die Auflehnung' und 'Arnes Nachlass' die fünfte Verfilmung eines Lenz-Romans. ‚Der Überläufer‘ behandelt Themen, die besonders heute wieder von großer Relevanz sind. | mehr, "Wir haben bei den Dreharbeiten gespürt, wie sehr der Krieg noch heute in all unsere Leben hineinspielt." Der Überläufer ein Film von Florian Gallenberger mit Jannis Niewöhner, Sebastian Urzendowsky. Auch die Schauspieler können sich sehen lassen. |, Interview mit Florian Gallenberger (Regie und Drehbuch), "Wir haben bei den Dreharbeiten gespürt, wie sehr der Krieg noch heute in all unsere Leben hineinspielt." |, "Noch im Kalten Krieg herrschte die Meinung vor, wer als Soldat das Leben seiner Kameraden gefährdet, weil er zum Beispiel Stellungen preisgibt, ist ein Verräter." Kamera: Arthur Reinhart, Szenenbild: Magdalena Dipont und Robert Czesak, Produktionsleitung: Jannis Stahnsdorf. Was ist wichtiger, Pflicht oder Gewissen? Das insgesamt zweite Werk des Autors wurde jedoch erst 2016, zwei Jahre nach seinem Tod, veröffentlicht (erschienen im Atlantik-Verlag). Siegfried Lenz, der selbst in den letzten Kriegstagen desertiert war, schrieb den Roman 1951 im Alter von 25 Jahren. Der Überläufer (1) 1944, im letzten Kriegssommer, macht sich der Wehrmachtsoldat Walter Proska aus Lyck auf den Weg vom Heimaturlaub zurück an die Ostfront. Der Überläufer: Drehorte mit historischer Bedeutung im Zweiten Weltkrieg. Was bedeuten Freundschaft und Liebe in einer aus den Fugen geratenen Welt? Veröffentlicht 09.04.2020, 17:50 Der Überläufer: Wir müssen über Jannis Niewöhners Nacktszenen reden. Da entdeckt ihn sein Freund Wolfgang Kürschner unter den Gefangenen. | mehr, Die Schauspieler über ihre Rollen | mehr, "Noch im Kalten Krieg herrschte die Meinung vor, wer als Soldat das Leben seiner Kameraden gefährdet, weil er zum Beispiel Stellungen preisgibt, ist ein Verräter." 65 Jahre nach seinem Entstehen wurde der Bestseller als "Sensation" und "Schatz" gefeiert. / Es ist der zweite Roman des damals erst 26-Jährigen. Die Lenz-Verfilmung „Der Überläufer“ wird in der ARD am 8. und 10. Lenz schrieb den Roman 1951 im Alter von 25 Jahren. Umzingelt von Partisanen, abgeschnitten von der Front, erwartet sie der sichere Tod. Die Verfilmung des Lenz-Romans „Der Überläufer“ öffnet neue Wege zum Begreifen der Nazizeit. "Der Überläufer": ARD-Verfilmung kann sich sehen lassen . Eine "Stunde Null" gibt es nicht. Burg:Was hat Sie an Siegfried Lenz' Roman fasziniert, dass Sie daraus einen Film machen wollten? Eine schwere Fußverletzung macht es ihm unmöglich, im Tross weiterzumarschieren. Christian Granderath, Leiter der NDR Abteilung Film, Familie und Serie: »Lenz-Verfilmungen gehören zum NDR wie die Elbe zu Hamburg. Der Überläufer (1) Kriegsdrama • 08.04.2020 • … Das fängt im Kleinen an." Oscar-Preisträger Florian Gallenberger zeigt als Regisseur mit der Lenz-Verfilmung "Der Überläufer" nicht nur eine spannende Geschichte. April 2020 im Ersten erstmals ausgestrahlt wurde. Nun ist der Bestseller verfilmt worden. "Der Überläufer" ist in vier Teilen ab 1. Jahrzehntelang lag Siegfried Lenz' Roman "Der Überläufer" über einen Soldaten im Zweiten Weltkrieg in einer Schublade, erst nach dem Tod des Schriftstellers wurde er entdeckt. |, Der Schriftsteller Siegfried Lenz und seine Arbeit, Siegfried Lenz, sein Leben und seine Arbeit an "Der Überläufer". Nikolaus von Festenberg Der ewige Widerspruch zwischen Pflicht und Gewissen prägt dieses lange verschollene Frühwerk von Lenz. | mehr, "Ich finde, Wanda ist eine mutige und selbstbewusste Frau, die ihr Schicksal in die eigenen Hände nimmt." April zur besten Sendezeit um 20.15 im Ersten. Besetzung und Stab von Der Überläufer, Regisseur: Florian Gallenberger. Doch Proska muss miterleben, dass das Land im Aufbruch nicht einfach die Last der Vergangenheit abstreifen kann, und gerät darüber erneut in einen schweren Gewissenskonflikt. Der Überläufer. August 2019 in Szene, erst in Polen (Krakau, Breslau, Warschau und Umgebung), dann in Bayern. Ein verlorener Posten. | mehr, "Ich sträube mich dagegen, ihn als Helden zu bezeichnen. | mehr, In russischer Gefangenschaft ist Proska am Ende seiner Kräfte. Siegfried Lenz hatte "Der Überläufer" 1951 geschrieben - mit 25 Jahren. Wir wollen eine berührende Verfilmung schaffen, die uns zeigt, wie wichtig es ist, um diese Errungenschaften zu kämpfen, so wie Lenz selbst das mit seinem Roman wollte.«. Aufgrund zensierender Eingriffe seines mutlosen Lektors hatte Lenz den Roman zurückgezogen und in einer … Florian … April in der ARD-Mediathek verfügbar. Verfilmung nach Siegfried Lenz : Die Selbstversetzung. Friedberg - Zwei Schauspieler mit Friedberger Wurzeln beziehungsweise mit Beziehungen zu Friedberg werden am heutigen Mittwoch sowie am Freitag in der neuen ARD-Produktion "Der … Die Verfilmung des Bestsellers von Siegfried Lenz wirft aktuelle Fragen auf: Was ist wichtiger, Pflicht oder Gewissen? Aufgrund zensierender Eingriffe seines Lektors wegen "handgreiflicher Treulosigkeit gegen die Heimat" hatte Lenz den Roman in den Fünfzigern zurückgezogen und ihn lebenslang unter Verschluss gehalten. Zwei Wetterauer. Bücherjournal: "Der Überläufer": Verfilmung des Siegfried-Lenz-Romans | Video der Sendung vom 31.03.2020 22:00 Uhr (31.3.2020) mit Untertitel "Der Überläufer": Verfilmung des Siegfried-Lenz-Romans 31.03.2020 ∙ Bücherjournal ∙ NDR Fernsehen. Es beschreibt die verschlungenen Wege des jungen Wehrmachtsoldaten Walter Proska, der im letzten … |, "Der Überläufer" – 4,681 Millionen Zuschauer, In russischer Gefangenschaft ist Proska am Ende seiner Kräfte. Feed. | mehr. Diese Zustimmung wird von Ihnen für 24 Stunden erteilt. Für den NDR ist "Der Überläufer" nach "Der Mann im Strom", "Das Feuerschiff", "Die Auflehnung" und "Arnes Nachlass" die fünfte Adaption eines Lenz-Romans. |, Vom Roman zum Film: Der doppelte Überläufer, Siegfried Lenz Roman "Der Überläufer" wird verfilmt (ttt), Sebastian Urzendowsky ist Wolfgang Kürschner, "Es ist wichtig zu zeigen, welche menschlichen Deformationen der Krieg hervorbringt." |, "Ich finde, Wanda ist eine mutige und selbstbewusste Frau, die ihr Schicksal in die eigenen Hände nimmt." Von Der Überläufer habe ich nur die Verfilmung gesehen, die kürzlich im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Die zweiteilige Verfilmung 'Der Überläufer' ist dabei für uns ein sehr besonderes Projekt - ein irritierender Kriegsfilm und eine berührende Liebesgeschichte in einem, die hervorragend besetzt ist. Unter ihnen? von Eric Leimann . |, "Der Überläufer" als Hörspiel (ndr.de), Der NDR hat den Roman von Siegfried Lenz als zweiteiliges Hörspiel umgesetzt. Was bedeuten Freundschaft und Liebe in einer aus den Fugen geratenen Welt? Rund um den 75. April hier, in … Wir sind gewöhnt, den Deserteur als Schwein … Was bedeuten Freundschaft und Liebe in einer aus den Fugen geratenen Welt? Sendung "lesenswert" … Walter ist ein Getriebener, der nie zur Ruhe kommt." |, "Ich sträube mich dagegen, ihn als Helden zu bezeichnen. Ein gemeinsamer Fluchtversuch mit seiner großen Liebe Wanda misslingt. In seinem Roman "Der Überläufer" erzählt Siegfried Lenz von der Liebe zwischen einem deutschen Wehrmachtssoldat und einer polnischen Partisanin. Der Überläufer (Film) Der Überläufer ist ein Fernsehfilm des Regisseurs Florian Gallenberger nach dem gleichnamigen Roman von Siegfried Lenz, der in zwei Folgen am 8. und 10. März bis zum 15. Im letzten Kriegssommer 1944 kehrt der junge Wehrmachtssoldat Walter Proska (Jannis Niewöhner) vom elterlichen Hof zurück an die Ostfront – und strandet im Niemandsland der polnischen Wälder bei einem Haufen versprengter deutscher Soldaten, nachdem der Zug zu seiner Kompanie von Partisanen in die Luft gejagt wurde. Die Buchverfilmung "Der Überläufer" zeigt einen jungen Mann zwischen Pflicht und Gewissen, Liebe und Verrat. Drehstart zum Zweiteiler "Der Überläufer" | Bild: Zu dem hochkarätigen Schauspielensemble um Jannis Niewöhner gehören Malgorzata Mikolajczak, Sebastian Urzendowsky, Rainer Bock, Bjarne Mädel, Florian Lukas, Katharina Schüttler, Alexander Beyer, Leonie Benesch und Ulrich Tukur. | mehr, Siegfried Lenz, sein Leben und seine Arbeit an "Der Überläufer". Proskas Begegnung mit der jungen polnischen Partisanin Wanda (Malgorzata Mikolajczak) und seine Freundschaft zu seinem Kameraden Kürschner (Sebastian Urzendowsky) lassen ihn immer stärker an der Richtigkeit seines Fahneneides und an den Machthabern zweifeln. Das Kriegsdrama "Der Überläufer" spielt an Orten mit historischer Bedeutung. Jahrestag des Weltkriegsendes zu verfilmen, mit einer Hauptfigur, die sich dem Irrsinn verweigert und die vom Mitläufer zum Überläufer wird." Nach preisgekrönten Filmen wie "John Rabe", "Colonia Dignidad" und "Quiero ser" ist es seine erste Arbeit fürs Fernsehen. Siegfried Lenz schrieb den Roman Der Überläufer bereits 1951, aber der Verlag Hoffmann und Campe weigerte sich damals aus politischen Gründen, das Werk zu veröffentlichen. Stefan Raiser (l-r), Malgorzata Mikolajczak, Regisseur Florian Gallenberger und Jannis Niewöhner beim Drehstart.